Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen

Wir gehörten im Frühjahr 2020 zu den ersten Unternehmen in der Bau- und Lüftungsbranche, die Klimaneutralität erreichten. Auch in Zukunft werden wir unsere Kohlendioxidemissionen ermitteln und reduzieren. Auch andere Unternehmen wollen wir motivieren, klimaneutral zu werden.

Unsere Leistungen für Klimaneutralität

Wir ermitteln unsere Treibhausgasemissionen, ergreifen Maßnahmen zur Emissionsreduzierung und kompensieren Emissionen, die wir nicht vermeiden können. Auch in Zukunft werden wir gemäß dem Kyoto-Protokoll unsere Treibhasgasemissionen reduzieren und dies dokumentieren.

Die Außenluft soll ebenfalls von hoher Qualität sein

Warum wir klimaneutral wurden

Wir möchten mit unseren Maßnahmen anderen ein Beispiel geben, wie sie klimaneutral werden können.

 

Übernahme von Verantwortung für eine gemeinsame Welt

Kompensation durch Aufforstung

Den Teil der Emissionen, den wir nicht vermeiden können, kompensieren wir, indem wir den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung von Kohlenstoffsenken unterstützen. Gemäß anerkannten internationalen Prinzipien und Standards haben wir eine Zielvorgabe gewählt. Unter anderem beauftragten wir eine externe Validierung, um zusätzlich zu internen Emissionsverringerungen für die Einhaltung der Grundsätze sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit zu sorgen.

Simbabwe leidet unter der Entwaldung bei einer Geschwindigkeit von 3.300 Quadratkilometer pro Jahr. Deshalb unterstützen wir das Kariba REDD+ Waldschutzprojekt, durch das Bäume gepflanzt und Menschen in Naturschutz ausgebildet werden. Das Projekt dient nicht nur dem Umweltschutz, sondern erreicht auch einen gesellschaftlichen Nutzen.